Wichtige Hinweise

 

Wichtige Informationen zu den ätherischen Ölen von dōTERRA®

 

Die ätherischen Öle von dōTERRA®

Die ätherischen Öle von dōTERRA® stellen die besten und aromatischsten Extrakte der heutigen Welt dar. Die Öle sind absolut rein, biologisch und sehr hoch-schwingend. Jedes Öl bietet das lebendige Wesen von ihrer pflanzlichen Quelle. Die Pflanzen werden sorgfältig gepflegt und auf der ganzen Welt geerntet und destilliert. Jedes Öl ist 100% natürlich und wird nach strengen Normen auf höchste Reinheit und Potenz geprüft.

Die ätherischen Öle von dōTERRA® sind sehr achtsam hergestellt. Es wird nicht nur darauf geachtet, dass die Pflanzen und der Boden respektvoll und liebevoll behandelt werden. Sondern auch das gesamte Umfeld einschließlich der Menschen, die an der Produktion der Öle beteiligt sind. Diese achtsame und liebevolle Herstellung führt unter anderem auch dazu, dass die  ätherischen Öle von dōTERRA® hochenergetisch sind.

 

Wirksamkeit

Die heilende Wirkstoffe in den Ölessenzen sind bis zu 70 mal stärker als in getrockneten Kräutern.

Der schnelle Heilerfolg der Öle wird vor allem seiner feinmolekuren Struktur zugeschrieben. Diese feinsten Moleküle können die Membran unserer Zellen durchdringen und in der Zelle wirken, was herkömmliche Antibiotika nicht können.

 

Hygiene

Bitte nicht den Flaschenhals der Ölfläschen beühren, aus hygienischen Gründen. Einfach das Öl ganz von selbst herauströpfeln lassen.

 

Kompatibel

Die zertifizierten therapeutischen Öle von dōTERRA® sind kompatibel mit homöopathischen Mitteln, Schüsslersalzen oder Bachblüten. Gegenteilige Reaktionen sind nicht bekannt.

 

Wichtig bei äußerer Anwendung

Aufgrund ihres Reinheitsgrades sollten die ätherischen Öle von dōTERRA® gleich nach dem Auftragen sanft in die Haut einmassiert werden, da sich sonst der größte Teil des Öls verflüchtigt.

 

Überreaktion und Achtsamkeit

Sollte es einmal eine Überreaktion auf ein Öl geben, bitte nur mit fetten Ölen wie Mandelöl oder Olivenöl löschen. Nicht mit Wasser!

Die ätherischen Öle bitte nicht in das Ohr oder die Augen auftragen.

 

Kinder unter 6 Jahren und empfindliche Erwachsene

Bei Kleinkindern und Babys (wie bei empfindlichen Erwachsenen auch) vorsichtig am Anfang dosieren. Vielleicht erst auf das Kopfkissen träufeln oder im Luftzerstäuber sich in der Atemluft verteilen lassen.

Bei der äußeren Anwendung können die ätherischen Öle von dōTERRA® immer auch mit einem Trägeröl gemischt werden. Besonders bei empfindlicher Haut sollte dies gemacht werden. Gute Trägeröle sind Kokosöl, Mandelöl und Olivenöl.

In der Schwangerschaft und bei Kindern unter 6 Jahren die ätherischen Öle von dōTERRA® bitte mit Vorsicht anwenden (verdünnt und/oder nur kleine Mengen). Einige Öle sind sehr stark in ihrer Wirkung. Deshalb bitte vor der Anwendung immer gut informieren.

 

Zitrusöle

Bitte kein Plastik im Zusammenhang mit Zitrusölen verwenden, da diese das Plastik angreifen und sogar auflösen können.­

Nach der Verwendung von Zitrosölen bis zu 12 Stunden lang direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Da es Hautreizungen hervorrufen kann.